Protect – Die Kartell-Prinzessin

(8 Kundenrezensionen)

9,99  inkl. MwSt.

Taschenbuchseiten: 320 Seiten

Signierungswunsch kann an der Kasse angegeben werden!

Lieferzeit: 2 bis 7 Tage

Vorrätig

Beschreibung

~~~~~

Sie sind Feuer und Wasser.
Zwei Seiten einer Medaille.
Gegensätze. Gegenspieler. Feinde.

Er hat den Auftrag, sie zu beobachten.
Doch er muss sie auch beschützen.
Sie ist eine wichtige Spur. Eine Zeugin. Wertvoll.
Und sie ist der Inbegriff all dessen, was er verachtet.
Denn sie steht für das Kartell, das ihm alles genommen hat.

Sie muss plötzlich ums Überleben kämpfen.
Was gestern noch galt, ist nicht mehr wahr und richtig.
Ihre Familie – das Kartell – hetzt ihr Mörder auf den Hals.
Ihr Vater soll ein Überläufer sein. Ein Verräter.
Der einzige Mensch, dem sie noch trauen kann, ist ihr größter Feind.

~~~~~
Dark Romance aus dem Hause Stone, das ist anders als sonst üblich. Ebenso heiß, ebenso düster und spannend, aber auch überraschend und tiefgehend. Es gibt eine Triggerwarnung. Man sollte sie lesen.

~~~~~

Unsere Taschenbücher werden von uns grundsätzlich signiert verschickt. Wenn du Sonderwünsche für die Signierung hast, es für eine andere Person als Geschenk gedacht ist oder gar keine Signierung vorgenommen werden soll, kannst du es uns das am Ende des Bestellvorganges an der Kasse mitteilen.

8 Bewertungen für Protect – Die Kartell-Prinzessin

  1. Vanessa

    Protect – Die Kartell-Prinzessin” ist die neue Dark Mafia Romance des Autorenduos Kitty & Mike Stone. Das Cover ist ja mal so was von düster und heiß, ein totaler Blickfang, dadurch wird direkt die richtige Stimmung erzeugt.
    Zu sehen sind Isabella und Tyrone, die beiden Hauptcharaktere der Geschichte. Der Titel ist für einige Leser vielleicht irreführend, denn jeder hat eine Assoziation zu dem Begriff Prinzessin. Ich kann eins vorwegsagen, es kommt definitiv anders als man denkt und hat so einige Überraschungen zu bieten.

    Er soll sie beschützen, doch für ihn ist es nicht nur ein Auftrag. Er hat auch persönliche Motive, denn sie steht für das Kartell, dass ihm alles genommen hat. Plötzlich muss sie um ihr Leben kämpfen und weiß nicht mehr wem sie noch trauen kann. Führt sie das alles auf einen gemeinsamen Weg?

    Der Schreibstil ist so packend und bildlich, dass ich auf Anhieb in dem Geschehen drin war. Das Buch hat eine Triggerwarnung, doch genau das ist es, was mich fasziniert. Die grafischen Beschreibungen von Gewalt und Erotik machen das Buch zu etwas besonderem, keine gängige, normale 0815 Geschichte. Auch die Kombination von organisiertem Verbrechen, hier in dem Fall das Kartell, hat perfekt mit Romance harmoniert und hat so die Geschichte perfekt abgerundet. Auch die hier angesprochenen Themen sind keine leichte Kost, Missbrauch, Verrat, Ungerechtigkeit und die Schattenseiten des Menschen spielen hier eine Rolle. Das Buch ist aus zwei verschiedenen Sichtweisen geschrieben, so erfährt man mehr über Isabella und Tyrone und kann sich besser in sie hineinversetzen. Außerdem sorgen die Perspektivwechsel für eine gelungene Abwechslung. Das Autorenduo hat immer mal wieder einige Aspekte mit eingebaut, die für den Wow-Effekt gesorgt haben, sowohl zwischen den beiden Protagonisten, wie auch die Hintergründe des Kartells betreffend. Das ganze Buch war einfach so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte, die Seiten sind einfach so dahin geflogen und man wollte einfach mehr erfahren und vor allem auch wissen wie die ganze Geschichte enden wird.

    Isabella und Tyrone sind wie Pech und Schwefel, Gegner, Feinde. Die zwei sind auch charakterlich total unterschiedlich. Isabella ist als Tochter des Kartellchefs, die Kartell Prinzessin. Sie ist sehr dominant, strahlt Macht aus und will auch so behandelt werden. Was ihre eigenen Leute betrifft, ist sie wiederum der totale Familienmensch, mit einer sozialen Ader auch für die schwächeren Menschen. Tyrone ist ein ehemaliger Soldat, der jetzt im Auftrag der CIA unterwegs ist. Äußerlich stark, verfügt er zudem über wichtige Kenntnisse und Eigenschaften, die er aus seiner militärischen Vergangenheit mitbringt. Genau wie Isabella hat er sein Päckchen zu tragen. Und sind es nicht genau die so offensichtlichen Unterschiede, die für die Anziehung sorgen? Was für ein Päckchen sie zu tragen haben und auf welchen einschneidenden, traumatischen Erlebnissen diese beruhen, erfahren wir im Verlaufe der Geschichte. Dann werden wir auch erfahren, ob ihre Feindschaft bestehen bleibt und ob es nicht doch Dinge gibt, die sie gemeinsam haben, bzw. die sie verbindet.

    Fazit: Das war mein erstes Buch des Autorenduos und auf jeden Fall nicht mein letztes. Eine tolle Geschichte, mit einem langen und steinigen Weg, bis das Happy End in Sicht ist.

  2. Bärbel Worm

    Meine #Rezension #Rezizeit
    Kitty & Mike Stone

    Protect – Die Kartell-Prinzessin: Dark Mafia Romance

    Tyrone Williams, ein ehemaliger Elite-Soldat, ist ein Auftragskiller/ Söldner im Dienst von den verschiedenen US-Amerikanischen Geheimdiensten. Sein momentaner Auftrag lautet, die kolumbianische Kartell-Prinzessin Isabella Salazar zu beobachten und zu beschützen. Denn ihr Vater arbeitet angeblich mit den amerikanischen Behörden zusammen und damit ist Isabellas Leben in Gefahr. Tyrone ist voller Hass gegenüber dem Kartell von Isabellas Vater, aber kann sich auch der erotischen Anziehungskraft von Isabella nicht entziehen. Und Tyrones Auftrag entpuppt sich anders als erwartet. Nun müssen Isabella und Tyrone zusammen arbeiten, um nicht nur ihrer beider Leben zu retten.
    Und wieder einmal beweist das Autoren (Ehe) Paar wie super ihr gemeinsames Schreiben funktioniert. Denn auch in diesem Mafia Dark Romance Buch geht es spannend und hoch erotisch zu. Wie immer sehr schön flüssig zu lesen und beide Protagonisten sind, trotz ihres blutigen Jobs sympathisch und teilweise auch witzig mit ihren Sprüchen. Natürlich ist Mafia Dark Romance nicht unbedingt was für jeden Leser:innen ,aber ich habe mich bestens unterhalten und das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Fünf Sterne dafür. ⭐⭐⭐⭐⭐

    https://www.lovelybooks.de/autor/Kitty-Stone/Protect-Die-Kartell-Prinzessin-Dark-Mafia-Romance-2813259226-w/rezension/2813701106/

  3. Lara Limbertz

    Wenn Feinde zu Verbündeten werden oder Mike und Kitty gemeinsam kreativ werden… In ihrem neuesten Werk wird mal wieder sehr schnell deutlich, warum die Beiden (M&M) nicht nur im realen Leben harmonieren.
    Der Schreibstil ist flüssig, die Geschichte spannend, ohne abgedroschen zu sein. Die Charaktere haben Tiefe, man wird ziemlich schnell mit ihnen warm. Natürlich kommt auch die Erotik nicht zu kurz und ist stimmungsvoll in die Handlung eingebettet – allerdings Stone-typisch.

    Zur Handlung mag ich nichts schreiben, um nicht zu viel zu verraten, aber mit so mancher unerwarteten Wendung sollte man rechnen.
    Wer die Bücher von Mike und Kitty kennt, kommt hier definitiv auf seine Kosten – Jeder andere sollte die Gelegenheit dazu nutzen.

  4. Monika

    Wieder ein sehr Spannendes Buch aus dem Hause Stone.
    Habe bislang noch kein Buch zu diesem Thema(Mafia/Kartelle) gelesen .Das Cover zu dem Buch gefällt mir sehr gut.Die Story ist sehr Spannend bis zur letzten Seite. Konnte es kaum aus der Hand legen .Definitiv nicht das letzte Buch was ich aus dem Hause Stone lesen werde .Sehr empfehlenswert jeder kommt auf seine Kosten .Die Bücher regen sehr die Phantasie an und machen mega Kopfkino was ich sehr liebe.

    Mike und Kitty ihr seit einfach der Hammer macht weiter so ,den so lieben wir euch 😘

    Deshalb 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

  5. Rajets Fantastische Leseseite (Verifizierter Besitzer)

    Der Schreibstil ist spannend, brutal und leidenschaftlich – aber ich konnte nicht aufhören zu lesen.

    Das Cover zeigt in den Farben Rot und Schwarz die beiden Protagonisten Isabella und Tyrone in einer Actionszene. In groß ist zu „Protect“ darunter „Die Kartell-Prinzessin“. Es gibt hervorragend die Stimmung und das Geschehen des Romans wieder.

    Der Klappentext macht neugierig auf einen spannend und leidenschaftlichen Dark Romance Roman im Mafia Milieu.

    Fazit:
    Ich war zu Anfang etwas unsicher, ob mir der Roman zu sagen würde da ich Gewalt nicht mag (aber ein Mafia Roman ohne?) – aber der Roman benötigt diesen Einstieg, um die Geschichte erzählen zu können. Und ist man erstmal drin kann man nicht mehr aufhören.

    Ich glaube das besondere dieses Romans sie die beiden Protagonisten, Isabella (Die Tochter des Mafia Bosses Salazar) und Tyrone (Der eiskalte Killer) die in der abwechselnden Erzählweise den Roman tragen und auch recht authentisch wirken.
    Tyrone ist eigentlich auf Rachefeldzug gegen die Familie Salazar mit der er noch eine Rechnung offen hat die seine Familie betrifft. Isabella hingegen durchtrainiert und gedrillt von Kindesbeinen an, aber voller Leidenschaft. Eine hochexplosive Mischung in jeder Hinsicht und ein super Kampfgeschwader.

    Aufwühlend, spannend von der ersten bis zur letzten Seite, leidenschaftlich und erotisch ohne das typische „schmuddel“ Image – denn es gibt eine echte Handlung die quer durch den Roman führt und einen Rahmen darumlegt. Ich kann nur sagen ich bin begeistert. Einmal niveauvolle und ansprechende Variante im Bereich Dark Romance – 5 Sterne sind hier voll erreicht.

  6. Nicole Schardt

    Dies ist mein zweites Buch aus dem Hause Stone. Wie gewohnt die Triggerwarnung, die in diesem Buch tatsächlich notwendig ist… Das es viel Gewalt enthält ist eigentlich logisch, verrät ja schon der Titel. Für so eine Story hält sich die Gewalt eigentlich in Grenzen. Bei einer Szene jedoch kam mir der Gedanke: Scheiße ist das heftig… Es geht um die Sichtung einer Videodatei, also vorsichtig….

    An sich ist es eine richtig super Story, die diesmal verdammt heißen Sex für die Leser parat hat.

    Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen….. die Stones wissen, wie man die Leser süchtig nach ihren Büchern macht.

  7. Madeleine Ehrig

    Wieder ist es den Autoren Kitty & Mike Stone gelungen, mich in ihren Bann zu ziehen.
    Schon während des Lesens hab ich mir vorgestellt, daß dieses Buch verfilmt werden könnte, denn es sind alle Elemente enthalten, die daraus auch einen fantastischen Action-Road-Movie Streifen machen würden.

    Isabella ist auf der Suche nach ihrem verschwundenen Vater, dem Mafiaboss. Sie kann nicht glauben, daß er das Sin Nombre Kartell verpfiffen haben soll. Das Jeder ihn für einen Verräter hält, kann sie so nicht hinnehmen. In die genauen Machenschaften des Kartells ist sie zwar nicht verwickelt, aber im Groben weiß sie schon Bescheid.
    Tyrone, ein Ex Soldat, ist die “Geheimwaffe” der DEA, wenn diese mit legalen Mitteln nicht weiterkommt. Er wird auf Isabella angesetzt und soll sie um jeden Preis beschützen und im besten Fall dadurch auch die DEA zu ihrem Vater führen. Mehr als einmal muß er sie aus brenzligen Situationen retten, denn Isabella stellt sich furchtlos jeder Gefahr bzw. jedem Gegner. Auf ihrer “Reise” kommen sie sich näher, lernen sich und ihre Beweggründe besser kennen und so werden aus Feinden erst Verbündete und später auch mehr. Unterstützung erhalten sie auch von unerwarteter Seite und können einige Konflikte und deren Drahtzieher aufdecken …

    Die Story ist in der Ich Perspektive geschrieben, abwechselnd aus der Sicht von Isabella bzw. Tyrone, so kann man gut ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen. Das gefällt mir persönlich sehr gut. Beide Protagonisten mochte mir sehr, sie sind interessante, starke, eigensinnige, sympatische Charaktere, welche glaubwürdig und authentisch dargestellt wurden. Zusammen regen sie das Kopfkino gewaltig an. Sie liefern sich witzige Wortgefechte und auch sonst schenken sie sich nichts 😉
    Der Schreibstil ist flüssig und die Story ist spannend, fesselnd und enthält auch eine ordentliche Portion Realität. Es gab einige überraschende Wendungen, viele knisternde und erotische Momente und es regt auch zum Nachdenken an, denn bei einigen beschriebenen Situationen kann ich mir durchaus vorstellen, daß es nicht nur Fiktion ist (z.B. Drogen, medizinische Tests, Bestechung usw.)

    Ich bin begeistert und würde gerne mehr als 5 Sterne geben.
    The Oskar goes to Kitty and Mike Stone. 😏

    Ich habe dieses Buch als kostenloses Rezensionsexemplar von den Auroren bekommen, vielen Dank dafür, es hat meine Meinung nicht beeinflußt.

  8. Christiane Hartmann

    Tyrone, Elitesoldat und Mitglied einer Spezialeinheit. Er ist auf der Jagd nach den Mördern seiner Familie. In Isabella glaubt er, die Schuldige gefunden zu haben. Sie ist die Tochter eines Mafia-Bosses und sein Auftrag wird es jedoch, sie zu beschützen.
    Je länger die beiden zusammen unterwegs sind, desto mehr müssen sie feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint…
    Ihrer beider Leben besteht nur aus Lügen und Machtspielchen und offensichtlich haben sie zu lange für das Falsche gekämpft.
    Und dann sind da plötzlich Gefühle, die keiner von beiden auf dem Plan hatte.
    Wem können sie noch trauen?
    Wer ist Freund, wer ist Feind?
    Und was wollen sie eigentlich von Leben, wenn der ganze Spuk vorbei ist?

    Eine rasante Lovestory, die auch Dark ist – genau so, wie wir es von den Stones gewohnt sind und lieben.
    Natürlich geht es wieder heiß her.

    Klare Leseempfehlung!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.