Dark Chocolate – Dunkle Versuchung

(3 Kundenrezensionen)

12,99  inkl. MwSt.

Taschenbuchseiten: 272 Seiten

Signierungswunsch kann an der Kasse angegeben werden!

Lieferzeit: 2 bis 7 Tage

Nur noch 2 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

~~~~~

Ich bin unscheinbar, wohlerzogen und brav.
Das Verrückteste an mir ist meine Mitbewohnerin.
Die größte Auflehnung gegen meine Spießerwelt ist mein Beruf.

Er ist alles, was ich nicht bin.
Wir sind wie Tag und Nacht; Licht und Schatten.
Was er in mir weckt ist gefährlich; seine Welt bedrohlich.

Im Handumdrehen führt er mich in Versuchung.
Er ist verführerisch herb mit 99 Prozent Kakao.
Und ich würde sterben für dunkle Schokolade.

~~~~~
Dark Romance aus dem Hause Stone ist heiß, düster und spannend. Aber auch überraschend und tiefgehend. Es gibt eine Triggerwarnung – man sollte sie lesen.

~~~~~

Unsere Taschenbücher werden von uns grundsätzlich signiert verschickt. Wenn du Sonderwünsche für die Signierung hast, es für eine andere Person als Geschenk gedacht ist oder gar keine Signierung vorgenommen werden soll, kannst du es uns das am Ende des Bestellvorganges an der Kasse mitteilen.

Trailer zum Buch

Der Trailer zum heißen Buch!

3 Bewertungen für Dark Chocolate – Dunkle Versuchung

  1. Yvonne Viljehr

    Die Stones haben wieder einmal ein brisantes Thema aufgegriffen und es in eine wahnsinns Dark Romance Story verwandelt.
    Briana und Dayo könnten unterschiedlicher nicht sein, aber genau das wirkt wie ein Magnet zwischen den Beiden.
    Aber bevor ich Gefahr laufe zu Spoilern, lest lieber selbst ❤️

  2. Beate Uhlemann

    Rezension zu “Dark Chocolate- Dunkle Versuchung: Dark Romance”

    Cover: sehr passend zum Buch

    Eine Story, die besonders unter die Haut geht. Berufsbedingt achtet Brianna nicht auf Äußerlichkeiten. Sie sieht den Menschen.
    Gegenspieler sind ihr nicht unbekannt und der Rassismus ist offensichtlich.
    Doch auch Dayo hat mich hier sehr überrascht. Hilfe bei Gefahr. Ein Zeichen setzen gegen vorherrschende Meinungen.
    Ein Buch, das zum Nachdenken anregt, eigene Ansichten hinterfragt. Von ganz innen Wut gegen Übergriffe und was danach folgt.
    Brianna, eine sehr starke Persönlichkeit und Dayo, das für sie passende Äquivalent.
    Eine der beeindruckendsten Szenen war die offensichtliche Revolte gegen vorherrschende Politiker, bei der sie sich auch gegen ihren Vater stellt. Diese Szene bleibt in Erinnerung. Mutig, trotz der offensichtlichen “Brandmarkung”.

    Meine Empfehlung: Unbedingt lesen!

    Fazit: Ein sehr beeindruckendes Buch, das mir unter die Haut ging. Ein heißes Eisen und doch sehr stark in Szene gesetzt.
    Wenn Gegensätze offensichtlich sind und Ablehnung zu “Brandmarkung” und Übergriffen führt.
    Politik, die Situationen verschleiern will. Eine junge Frau, die ihren Standpunkt vertritt und entgegen aller Macht zu Dayo steht.
    Heiß und elektrisierend, knisternde Atmosphäre und prickelnde Szenen, die man beim Lesen erleben kann. Aber auch “Brandmarkung” und alles darauf folgende bleiben in Erinnerung.
    Mutig entgegen gestellt. Bekenntnisse und Wahrheiten, die nicht jedem gefallen.
    Zwei Autoren mit dem Geschick, “heiße Eisen” in einer spannenden Story zu verbinden und auch die prickelnden Szenen kommen nicht zu kurz.

    Bekommt von mir 5 Sterne von 5 möglichen!
    Prädikat besonders außergewöhnlich!

  3. Gaby Witz

    Ich bin ein riesen Fan von KMS.
    Gerade deshalb werde ich ehrlich meine Meinung darlegen. Dieses Mal kann ich mich mit dem Cover nicht anfreunden, es hat mich beim Ansehen nicht mitgenommen. Aber wie man so schön sagt, Geschmäcker sind verschieden.

    Der Inhalt jedoch, hat mich umgehauen, in den Bann gezogen und regelrecht mitgerissen
    Wer sich so einem heiklen und heissen Thema widmet, vor dem kann ich nur den Hut ziehen. Meinen Respekt habt ihr.
    Beim Lesen wurde ich regelrecht zum Nachdenken angeregt, und musste mir vieles durch den Kopf gehen lassen und einiges wirkt noch ziemlich nach und wird mich noch weiter beschäftigen.

    Mir wurde der Finger in die Wunde Rassismus gebohrt, damit werde ich mich im Nachhinein noch weiter und intensiver auseinander setzen müssen.

    Briana und Dayo kämpfen gegen Rassismus, der nicht nur von einer Seite aus besteht, sondern man muss ihn beiden Seiten zuschreiben. Vorhandene Vorurteile abzubauen, die über Jahrzehnte hinweg aufrecht erhalten werden, daran muss verdammt nochmal noch härter gearbeitet werden, wie dieser Roman zeigt.
    Die Geschichte ist spannend und mit so vielen Höhen und Tiefen geschrieben, ich stand beim Lesen nicht daneben, sondern war mitten drin.
    Die Gefühle, Emotionen aber auch die gegenseitige Anziehung kann man förmlich spüren, die Spannung baut sich immer weiter auf, bis die Geschehnisse regelrecht explodieren.
    Jeder, der im Vorfeld dieses Buch verteufelt hat, sollte es zumindest lesen, um sich dann eine eigene Meinung zu bilden.
    Ich bedaure es nicht, dass ich dieses Buch gekauft habe, obwohl es dieses Mal anders war, als die bisherigen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.